Ausbildung

Das Leitersein ist nicht immer einfach, aber die richtige Ausbildung und Erfahrung tragen dazu bei, dass man immer mehr Routine bekommt.

Das Leitungsteam hat bei ihrer Arbeit mit Kindern und Jugendlichen viel Verantwortung zu tragen, daher legt der Verein Blauring Jungwacht grossen Wert auf eine nachhaltige und solide Aus- und Weiterbildung der Leitenden.

Zusammenarbeit mit Jugend + Sport (J+S) bieten BR&JW kantonale und schweizerische Ausbildungskurse an. Diese sprechen Jugendliche verschiedener Altersgruppen an und vermitteln ihnen die Grundlagen für sinnvolle Kinder-und Jugendarbeit.

Mehrere Leitende jeder Schar absolvieren jährlich Ausbildungskurse, damit es überhaupt möglich ist, mit J+S zusammenzuarbeiten und J+S-Lager durchzuführen. In den einzelnen Kursen werden sie jeweils stufengerecht auf ihre bevorstehenden Tätigkeiten im Leitungsteam vorbereitet. Es gibt Verschiedene Kursstufen. Die wichtigsten sind untenstehend kurz erklärt. Die Kurse sind aufeinander aufbauend und müssen immer wieder erneuert werden.

Wir schicken alle unsere Leiter in die Kurse, denn neben der Ausbildung schätzen wir auch sehr den Kontakt zu anderen Scharen.

Grundkurs (GK)

Im Grundkurs sammeln Jungleiter erste Ideen, wie man eine Gruppenstunde gestalten kann. Sie lernen, wie man mit einer Kindergruppe und Konflikten, die darin entstehen können, umgeht. Dieser Kurs soll auch die Motivation für die Jubla steigern.

Gruppenleiterkurs (GLK)

Im Gruppenleiterkurs erwerben Leiter wichtige Kenntnisse in den Bereichen Orientierung, Sanität und Pioniertechnik. Sie lernen, wie man eine Gruppenstunde sorgfältig plant und durchführt und erfahren vieles über den Umgang mit Kindern und die Verantwortung, die sie dabei übernehmen. Die Planung, Durchführung und Auswertung eines Lagersportblockes, einer Lageraktivität oder Wanderung sind ebenfalls Teil des Kursinhaltes.

Der Gruppenleiterkurs ist der erste J+S Kurs, den man als Leiter besuchen kann. Nach dem erfolgreichen Abschluss ist man zertifizierter J+S Leiter Lagersport/Trekking Jugendsport. Unter Jugendsport fallen Kinder und Jugendliche im Alter von 10-20 Jahren. Anschliessend kann man den Schar- und Lagerleiterkurs besuchen oder an einem Wahlmodul teilnehmen.

Schar- und Lagerleiterkurs (SLK)

Im Kurs Schar- und Lagerleiterkurs lernen Leiter, Scharaktivitäten im Jahresablauf zu planen und durchzuführen, sowie die Planung, Administration und Durchführung von Lagern und anderen grösseren Projekten. Ein wichtiger Kursbestandteil sind auch Pflichten und Verantwortung als Schar- und Lagerleiter/-in und die Berücksichtigung wichtiger Sicherheitsaspekte.

Nach dem erfolgreichen Absolvieren dieses Kurses ist man befähigt ein Lager als Lagerleitung durchzuführen.

Einführungskurs Kindersport

In diesem Einführungskurs Kindersport lernen die Teilnehmenden den Umgang mit Kindern im Alter von 5- 10 Jahren. Unter anderem werden die verschiedenen Entwicklungsstufen der Kinder angeschaut. Man sammelt in diesem Kurs auch Ideen für Gruppenstunden, Lageraktivitäten, die speziell für diese Alterskategorie geeignet sind. Dieser Kurs dauert 2 Tage und kann von jedem besucht werden, der den Gruppenleiterkurs absolviert hat.

Weiterführende Links

Ausbildungskonzept von Jungwacht Blauring
Das Ausbildungskonzept der Jubla

Übersicht Lagersport / Trekking von Bundesamt für Sport
Übersicht Lagersport/Trekking